ABONA24 LogoPflegekräfte aus Polen und anderen ostwuropäischen Ländern pflegen Ihre Angehörigen
 polski 

KONZEPT der 24 Stunden Pflege

Wir bieten Ihnen die Vermittlung von osteuropäischen, in der Mehrheitpolnischen,Haushaltshilfen und Pflegekräften zur "24 Stunden-Pflege" in häuslicher Umgebung für pflegebedürftige Menschen an.   Die Pflegekraft wohnt beim Pflegebedürftigen im Haushalt, unterstützt ihn bei der Haushaltsführung und bei alltäglichen Arbeiten und Verrichtungen. Das persönliche Wohlbefinden des Pflegebedürftigen, der weiterhin in seiner gewohnten häuslichen Umgebung leben kann, steht dabei an oberster Stelle. Eine wichtige Voraussetzung hierfür ist, dass die Chemie zwischen dem Pflegesbedürftigen und seiner Pflegekraft stimmt. ABONA24 legt bei der Auswahl der Pfleger/-innen besonderen Wert darauf, die Wünsche des Kunden so weit wie möglich zu erfüllen. 

Wechselsystem der polnischen Pflegekräfte

Um eine Betreuung über einen längeren Zeitraum gewährleisten zu können, wechseln sich zwei Pflegekräftekräfte in einem bestimmten zeitlichen Rhythmus (ca. alle 6 -10 Wochen) ab. Dabei streben wir im Sinne des Betreuungsbedürftigen an, dass die Zahl der sich abwechselnden Betreuungskräfte möglichst gering gehalten wird. Die An- und Abreise der Pflegekräfte erfolgt entweder mit einem Fahrdienst, der sie direkt bis zur Tür des Pflegebedürftigen bringt, oder mit einem Reisebus bis zur nächstgelegenen Reisebushaltestelle. In seltenen Ausnahmefällen ist eine Anreise per Zug oder mit dem eigenen Auto möglich. 

Sprachkenntnisse der polnischen Pflegekräfte

Die von uns vermittelten Pflegekräfte verfügen alle über mindestens ausreichende Deutschkenntnisse, so dass eine Verständigung in Alltagssituationen möglich ist. In unserem >Fragebogen können Sie den Grad der gewünschten Deutschkenntnisse angeben. Pflegerinnen mit erweiterten bis guten Deutschkenntnissen sind ebenfalls in unserer Bewerberinnen-Datenbank in ausreichender Zahl vorhanden.

Vertragsform

Alle von uns vermittelten Pflegekräfte sind Inhaber oder Mitarbeiter von in Polen oder Deutschland gemeldeten Dienstleistungsunternehmen und verpflichtet, die gesetzlich vorgeschriebenen Abgaben und Steuern zu bezahlen. Sie verfügen über eine Krankenversichertenkarte, die auch in Deutschland gültig ist. Sie als Kunde (Auftraggeber) schließen einen Dienstleistungsvertrag mit dem Dienstleistungsunternehmen ab. Durch die Anwendung des Gesetzes zur EU-Dienstleistungsfreiheit und des EU-Entsendegesetzes ist diese Tätigkeit seit dem Jahr 2004 (Beitritt Polens zur EU) möglich.

Weitere wichtige Informationen zum Ausdrucken erhalten Sie unter >Downloadsoder unter  >Frage und Antwort

• IMPRESSUM     Copyright ©2005-2015 ABONA24